Zimmerservice? Einmal Frühstück ins Büro, bitte.

Das macht das The Hearts Hotel

Mitarbeiter*innen: 20-50

Branche: Hotelerie

Angebot: Hightech-Boutiquehotel

Die Geschichte des The Hearts Hotels

Wir sind ein Designhotel mitten im Harz mit direktem Zugang zum Nationalpark und fantastischem Ausblick ins Tal von Braunlage. Unser Resort umfasst vier Häuser, wobei die Luxusbude noch im Umbau ist und eigentlich jetzt im Frühjahr in Betrieb genommen werden sollte. Dann die fast 100 Jahre alte Herrschaftsvilla mit Suiten, gemütlichem Kaminraum, Bar sowie Sauna-/Spa-Bereich. Und das Schanzen- und Edelhaus mit Außenterrasse.

Die Herausforderungen

Eigentlich waren wir komplett ausgebucht und das vierte Haus, die Luxusbude, sollte nach einem Umbau wiedereröffnen. Aber dann kam Corona – und innerhalb einer Woche waren alle Zimmer leer.

Die Lösung

Das Team hatte die Idee, den Leerstand sinnvoll einzusetzen und der Digitalbranche zugänglich zu machen: Wer eins der Zimmer als Home Office oder auch den Außenbereich als Konferenzraum nutzen will, muss man nur eine E-Mail an work@heartshotel.com schicken, in der steht, was man macht und was gerade die Umstände sind. Dann geht alles kontaktlos: Check-in/-out geht digital. Jedes Office Zimmer hat ein eigenes Bad. In Braunlage kann alles eingekauft werden, das man braucht und auf Wunsch wird auch vom Hotelteam Frühstück und Essen ans Zimmer geliefert. Digitales Arbeiten ist auf dem ganzen Resort möglich, ebenso wie hybride Konferenzen oder Outdoor-Bar-Camps.

Das musste The Heart Hotel dafür tun

Der Ablauf musste neu strukturiert und angepasst werden. Überall wurde sichergestellt, dass der Abstand zu anderen Gästen groß genug ist. Für notwendige Besprechungen haben wir Inseln mit genügend Abstand in der freien Natur eingerichtet. Wir haben die Höchstgrenze auf 5 Tage gelegt, danach werden die Office-Zimmer grundgereinigt, professionell desinfiziert und über 2 Tage ausgelüftet. Frühstück und Essen werden auf Wunsch ans Zimmer geliefert. Das Angebot haben wir auf unserer Webseite platziert und natürlich auf unserem Instagram-Kanal gestreut und unseren Stammgästen per E-Mail zugeschickt.

Der größte Erfolg

Zum einen können wir anderen helfen, weiter zu arbeiten – ob Startups, die sich für die Bekämpfung des Virus einsetzen, Menschen, die zuhause zu wenig Platz oder Konzentration haben oder denen, die bereits Corona-Fälle in der Familie haben. Zum anderen können wir weitermachen und unser Team weiter beschäftigen.

Was du von The Hearts Hotel lernen kannst

1. Wechsel die Perspektive: Überlege, nicht, was du mit deinem Angebot machst, sondern wie es anderen nützlich sein kann.

2. Nutze auch die Reichweite, die du bereits hast, um über dein Angebot zu informieren.

3. Denke Schritt für Schritt: Je mehr einzelne Arbeitsschritte du kontaktlos lösen kannst, desto einfacher wird es.

Das nutzt The Hearts Hotel für sein Office-Angebot

Social Media

Auf Instagram oder Facebook kannst du eigene Beiträge veröffentlichen - und darin dein Sortiment oder dein Angebot zum Verkauf anbieten. Du machst einfach ein Foto davon, nennst kurz, was es ist, wie es heißt und was es kostet und lädst es als Beitrag hoch. Oder du nutzt es, um Werbung für dich zu machen. Mit sogenannten Ads kannst du auch genau die Kundengruppe ansprechen, die für dich wichtig ist.

Kostenlos

> zur Facebook Anmeldung

> zur Instagram Anmeldung

Webseite

Auf der Webseite findet man die Details zum Angebot. Die Seite gab es vorher schon. Sie ist aber auch erstellt: von Webflow, Strato, Squarespace bis Wordpress gibt es viele, die je für Anfänger bis technischversierte Webseitenpakete anbeiten. Ladenhüter ist übrigens mit Webflow erstellt worden.

Kosten: je nach Anbieter

> zur Webflow-Anmeldung

E-Mail

Stammkunden erreicht man meist am einfachsten per Mail. Die können sie auch einfach an andere Interessierte weiterleiten. Wenn du noch keine hast, dann richte dir bei einem Anbieter wie gmx oder gmail kostenlos eine E-Mail-Adresse ein. Die kannst du jetzt nutzen, um Bestellungen von Kunden zu bekommen. Und außerdem gut: Jeder, der schon einmal bestellt hat, kannst du wieder anschreiben, wenn du ein neues Angebot hast.

Kostenlos

> zur Gmail-Anmeldung

Noch Fragen?

Wenn du noch Fragen zur Erfolgsgeschichte des The Hearts Hotels hast, kannst du sie auch direkt fragen: Schreib einfach eine E-Mail an work@heartshotel.com

The Hearts Hotel findest du auf Instagram und auf ihrer Website.

Teile deine Erfolgsgeschichte

Du bist auch durch die Corona Pandemie betroffen, aber hast für dein Unternehmen eine kreative Lösung gefunden, dein Geschäft aufrecht zu erhalten? Wir freuen uns von dir zu hören.

Geschichte teilen

Noch mehr inspirierende Erfolgsgeschichten: