Ein Onlineshop geht in die 2. Auflage

Das ist MAIN Verlag:

Mitarbeiter*innen: 2-5

Branche: Kulturbereich

Angebot: Buchverlag

Die Geschichte von MAIN Verlag

Wir sind ein europaweit agierender Kleinverlag und verlegen Literatur in den Bereichen LGBTQI, Phantastik und Sachbücher.

Die Herausforderungen

Wir sind viel auf Messen und Veranstaltungen unterwegs, um unsere Bücher zu vertreiben und bekannt zu machen, Das geht jetzt erstmal nicht. Dann kommt dazu, dass viele Kulturschaffenden gerade große Existenzängste haben, was oft auch mit großem Misstrauen kommen wird.

Die Lösung

Wir bieten anderen kleinen Verlagen, Kunst- und Kulturschaffenden, Selfpublishern - aber auch Anbietern von nachhaltigen Produkten die Möglichkeit, ihre Produkte in unserem Onlineshop zu verkaufen. Und wir bewerben sie auch auf unseren Kanälen.

Das musste MAIN Verlag dafür tun

Generell ist natürlich Kreativität gefragt, man muss Lösungen finden statt Gründe, warum etwas nicht geht. Konkret mussten wir einige Logistikprobleme lösen, von Bezahlung über Lieferung. Und wir haben das Angebot auf unseren Social Media Kanälen bekannt gemacht.

Der größte Erfolg

Wir haben bereits zwei Selfpublisher und einen Biohof „gerettet“ und ihnen eine Perspektive geschaffen.

Was du von MAIN Verlag lernen kannst

1. Geteilte Seite ist doppelter Verkauf: Gerade, wenn ihr ähnliche Produkte verkauft, wie Bücher, ergibt es Sinn, die Onlineshops zu kombinieren und so im Zweifel mehr zu verkaufen, weil jeder Interessenten lockt, die noch ein Buch mehr in den Warenkorb packen

2. Auf lange Sicht denken: Auch wenn du jetzt akut Hilfe brauchst, überlege auch, ob das auch in Zukunft sinnvoll ist. Oder dir in Zukunft helfen kann – wie eben Kooperationen, die den Verkauf ankurbeln.

3. Hilf, dann wird dir geholfen: Jaja, klingt erstmal platt. Aber wenn du irgendwo helfen kannst, mach das, auch wenn das dein Problem nicht löst. Zusammenhalt ist eine Kettenreaktion.

Das nutzt MAIN Verlag:

Facebook und Instagram

Nicht nur zur Bewerbung des eigenen Angebots, sondern eben auch für die Produkte anderer – was automatisch wieder mehr Leute zum eigenen Angebot führt.

Kostenlos

> zur Instagram Anmeldung

> zur Facebook Anmeldung

Kontakte

Einfach jeden anschreiben, der in die gleiche Branche fällt und gucken, was die für Lösungen haben oder brauchen. Dann kann die Schwarmintelligenz helfen.

Onlineshop

Der Onlineshop ist bei Händlern natürlich Dreh- und Angelpunkt. Sich einen zu teilen macht besonders dann Sinn, wenn das Angebot ähnlich ist oder sich gut ergänzt.

Mehr Infos zu unterschiedlichen Onlineshop-Anbietern findet ihr auf unserer Tool Seite.

Noch Fragen?

Wenn du noch Fragen zur Erfolgsgeschichte von MAIN Verlag hast, kannst du auch direkt fragen: Schreib einfach eine E-Mail an wa@main-verlag.de

MAIN Verlag findet ihr auf ihrer Website.

Teile deine Erfolgsgeschichte

Du bist auch durch die Corona Pandemie betroffen, aber hast für dein Unternehmen eine kreative Lösung gefunden, dein Geschäft aufrecht zu erhalten? Wir freuen uns von dir zu hören.

Geschichte teilen

Noch mehr inspirierende Erfolgsgeschichten: